Security Heise

Nachrichten nicht nur aus der Welt der Computer
  1. Die EU-Kommission will die geplante Übernahme des Musikerkennungsdienstes Shazam durch den US-Computerkonzern eingehender prüfen und hat eine Untersuchung eingeleitet. Brüssel sorgt sich um den Wettbewerb bei Musikdiensten.
  2. Zum wiederholten Mal hat Googles Project-Zero-Team eine Windows-Sicherheitslücke veröffentlicht, für die noch keine Patches bereitstehen. Sie ist allerdings nicht aus der Ferne und nur unter eng definierten Voraussetzungen ausnutzbar.
  3. Der US-Bundesstaat will den durchschnittlichen Energieverbrauch von Desktop-PCs, Notebooks, Workstations, Thin Clients und Server senken. Ab 1. Januar 2019 müssen in Kalifornien verkaufte PCs deutlich weniger Energie verbrauchen, als bisher zulässig war.
  4. Lange hat sich T-Systems auf das Outsourcing spezialisiert, doch das Geschäft schwächelt. In seinem ersten offiziellen Auftritt kündet der neue Chef Adel Al-Saleh auf der Hannover Messe seine Pläne für einen Kurswechsel an.
  5. Philips hat ein neues 4K-Display im Angebot, das HDR-Inhalte in besonders guter Qualität darstellen und dabei noch schnell genug für E-Sport-Spiele sein soll.
  6. Aufgrund einer Änderung in iOS 11.3 kann WhatsApp auf dem iPhone plötzlich nicht mehr auf Kontaktdaten zugreifen, die per Exchange synchronisiert werden. Auch andere Apps und MDM-Anbieter sind betroffen.
  7. Immer mehr Admins verschlüsseln ihre Webseiten und greifen dabei zu Kostenlos-Zertifikaten von Let's Encrypt. Die Community-CA stellt nun mehr als die Hälfte aller Zertifikate für öffentlich erreichbare Webseiten.